über mich

foto-portfolio-sw-besser

 

Diese Seite zeigt eine Auswahl meiner Arbeiten als Designerin. In den Bereichen Spiel, Objekt und Interaktion entwickle ich Konzepte und Produkte die den Nutzern Freude bereiten! Das können Spiele, Spielgeräte, interaktive Ausstellungsexponate, Möbel, Produkte  oder Workshopformate sein.

Ich liebe es, Probleme mit guten Ideen zu lösen und Dinge zu schaffen, die neue Ideen provozieren! Die Kooperation mit Experten und meinen Team- und Bürokollegen aus den Bereichen Spieldesign, Ausstellung, Interface und Programmierung, ermöglicht eine individuelle, ganzheitliche und nutzerorientierte Gestaltung maßgeschneiderter Lösungen von der Idee bis hin zum Produkt!

Schwerpunkte liegen auf der Recherche mit speziell angepassten Methoden, der Konzeption mit Hilfe der Methodik des ›Design Thinking‹, der Visualisierung von Spiel- und Handlungsabläufen, dem CAD-Entwurf, sowie der physischen Umsetzung in Form unterschiedlicher Formate wie Modellen, funktionsfähigen Prototypen oder Kleinserien.

Studium
B.A. Produktgestaltung, HTW Dresden
M.A. Spiel- und Lerndesign, Burg Giebichenstein, Kunsthochschulle Halle

Berufserfahrung
Spielplatzbau, Künstlerische Holzgestaltung (Kulturinsel Einsiedel)
Produktdesignerin, Quadesign Partner AG (Zug, Schweiz)

Softwarekenntnisse
Adobe Creative Suite
Solidworks
Grundkenntnisse Rhino und Cinema 4D

Auszeichnungen
*
Februar- April 2017 Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt
*
2011-2016 Stipendiatin bei der Studienstiftung des deutschen Volkes
*
Nominierung ›moving menschheit‹ für German Design Award 2016
des Rat für Formgebung (Kategorie Nachwuchsdesign)
*
Nominierung ›STAKKEN‹ für Kids Design Award 2016
der Kidsdesign Messe Köln

KDA_LOGO-2015_4C_FINAL

Advertisements